Vorwort
Sehr geehrte Damen und Herren, Firmeninhaber, Förderer des Eishockeysportes, der Jugend und Unterstützer des sozialen Miteinanders.
Als gewählte Interessensvertreter des Eislaufvereins Bad Wörishofen in gemeinnütziger Tätigkeit, freuen wir uns Sie als möglicher Werbender und damit Förderer von Sport und Verein mit den folgenden Seiten ansprechen zu dürfen.
Auf den folgenden Seiten erläutern wir ihnen wie ihre möglichen Gelder für die Werbung verwendet werden und welche Vorteile ihre Werbung bringt.

Der Verein und seine Heimat als Werbeträger

 

Historie

Der EV Bad Wörishofen e.V. gehört zu den beständigsten Eishockeyvereinen im süddeutschen Raum. Seit mehr als 60 Jahren wird in der Stadt Bad Wörishofen mit 7 Mannschaften erfolgreich Eishockey gespielt und entwickelt.
Im Jahre 1954 wurde der EV Bad Wörishofen gegründet und auf den städtischen Tennisplätzen wurde auf Natureis Eishockey gespielt. 1956 wurde auf dem Gelände des ehemaligen Hallenbades das erste Natureisstadion der Stadt in Eigeninitiative errichtet. 1964 zog der Verein auf das heutige Areal des EV Bad Wörishofen um und im Jahre 1972 wurde das Stadion zu einem Kunsteisstadion umgebaut.
Im Jahr 1986 fand das erste Spiel in der Eissportarena Am Stadionring 1 statt. Die Halle wurde damals für ein Fassungsvermögen von ca. 2000 Zuschauern konzipiert. Außer für den Eishockeysport finden hier auch der Eiskunstlaufverein und die Eisstockschützen ihre Heimat. Für die Öffentlichkeit ergeben sich durch die zahlreich stattfindenden öffentlichen Läufe und Eisdiscos viele Möglichkeiten sich in der Freizeit zu betätigen. Im Sommer wird die Halle weiter für die nötigen Trainingseinheiten aller Mannschaften genutzt und zusätzlich finden bis zu vier Flohmärkte statt, die ebenfalls durch den Eislaufverein organisiert werden.
Die heutige Gestalt der Halle und ihre umfangreichen Umkleide und Sozialräume entwickelte sich seit 1986 immer weiter. Der letzte Zubau, Trainerwohnung 2007/08 und neue Toilettenanlage mit öffentlicher Laufkabine 2013/14, entstand unter der Regie des Eislaufvereins. Weitere geplante Maßnahmen sind Sanierung alte Toilettenanlage, Neubau von Gymnastikräumen in Kombination mit der Erstellung von Ganztagesbetreuungsräumen.

Warum Sponsoring
Das Sponsoring sollten sie aber nicht nur als soziales Engagement betrachten, oder als Leistung oder Gegenleistung.
Neben dem Engagement in sozialer Hinsicht, d.h. auch der Förderung unserer und eventuell auch Ihrer Kinder, der Vermittlung von sozialen Werten und der körperlichen Ertüchtigung, möchten wir Ihnen auf der kommenden Seite den konkreten Nutzen für Sie und entsprechende Möglichkeiten der Werbung aufzeigen.
Ihr Nutzen:
– Sichtbare Werbung in der Eishalle für mehr als 20.000 Besucher in einem Zusammenhang mit Sport, Mannschaft, soziales Understatement und Kameradschaft ohne Vorbehalte.
– Werbepräsenz lokal wie auch überregional in ganz Bayern, je nach Wunsch
– Erhöhung ihres Bekanntheitsgrades durch die Partnerschaft mit dem Eislaufverein Bad Wörishofen e.V.
– Steigerung Ihres Image durch die Verbindung mit dem Sport und Verein

Ihnen zu Verfügung stehenden Leistungen:
Werbung in folgenden Formen und Arten:
– Werbung an Ausrüstung und -kleidung
Helmwerbung 1. Mannschaft
Helmwerbung 1. Mannschaft
o 1.Mannschaft
Trikot mit bis zu 6 Logos; Hose seitlich, vorne, hinten; Helm seitlich, vorne, hinten; Stutzen
Trainingsanzug; Jacken und Mützen
o Nachwuchsmannschaften
Trikot mit bis zu 6 Logos;
KlS Entwurf hell Entwurf (23.03.2016)
KlS Entwurf hell Entwurf (23.03.2016)
Hose seitlich, vorne, hinten; Helm seitlich, vorne, hinten; Stutzen
Trainingsanzug; Jacken und Mützen
o Eislaufschule Trainer und Betreuer
Jacken
o Eislaufschule Kinder
Helm seitlich, vorne, hinten
o Trainer und Betreuer
Jacken, Schal und Mützen

– Werbung in der Eisarena Bad Wörishofen
o Bandenwerbung innen im Winter und Sommer
ab 1,0 m x 0,90 m bis …
DSC_000720141223_173119
Bandenwerbung

o Bandenwerbung außen im Winter und Sommer
ab 1,0 m x 0,90 m bis …
o Eisfläche im Winter
einen großen und vier kleine Bullykreise
o Banner an dem Tribünengeländer Süd- und Nordseite
ab 1,0 m x 1,20 m bis …
o Aufkleber auf den Treppen oder an der Stirnseite
o Aufkleber auf den Besucherbänken
o Aufkleber Sprecherkabine Frontseite oben auf dem Glas oder über der Kabine mittels Banner
o Banner am Gebäude WC Anlagen über den Türen
o Aufkleber auf dem Plexiglas Spieler- (Südseite) und Strafbänke (Nordseite)
o Banner im Netz über der Bande
ab 1,0 m x 1,0 m bis …
o Fahnen unter dem Hallendach
o Werbebanner links und rechts neben der Stadionuhr 2,0 m x 2,10 m
o Werbetafel an der Sponsorenwand (183 cm x 40 cm) am südlichen Nebeneingang
o Eismaschine (Foto der Eismaschine)

– Werbung auf unterschiedlichsten PR Medienarten
o Printmedien
Stadionzeitung zu den Spielen der 1.Mannschaft, Plakate der Spielankündigungen, Saisonkarten, Verteilung eigener Werbeflyer
o Neue Medien
Internetseite und Facebook, EVW APP, Instagram und Twitter
o Real Advertising
Stadiondurchsagen beim öffentlichen Lauf, Flohmarkt, Pausen der 1. Mannschaft und 1 b Mann-schaft
o Auftritte in eigener Verantwortung
Produktpräsentationen in den Pausen der 1. Mannschaftsspielen und 1 b, Werbe- und Verkaufsstände zu allen Spielen der Mannschaften, Aktionsveranstaltungen zu den Spielen oder Trainingseinheiten.
o Sonstige Werbemaßnahmen
Namensgebung von Turnieren, Partnerschaften für eine der Mannschaften, Recht zur Nutzung des Namens “Partner des Eislaufvereins Bad Wörishofen e.V. “ oder “ Partner der Wölfe Wörishofen“

ES kommt noch mehr . . . .